Einer der größten Fehler, den Männer in ihren Beziehungen mit Frauen machen, ist es, ihr männliches Denken in sie zu projizieren.

Eines der männlichen Merkmale, die sie gewöhnlich auf Frauen projizieren, ist Fairness.

Dafür gibt es einen einfachen Grund: Fairness ist – in der Tat – eine Erfindung der Menschen.

Männer haben Frauen und Kinder während all der Jahrtausende der Evolution versorgt, so dass sie sich schrecklich schuldig fühlen, wenn nicht alles “fair geteilt” wird

Das ist die Verantwortung, die ihr fühlt, wenn ihr wisst, dass ihr die Macht habt.

Frauen sind anders: Ihre Aufgabe war es über Tausende von Jahren, Wege zu erfinden, damit die Männer ihnen und ihren Kindern einen Teil der Beute ihrer Jagd geben, um ihr Überleben zu sichern.

Für Männer war es leicht, fair zu sein: Sie hatten die Macht und den Zugang zu Nahrung und Ressourcen, während es für Frauen unter solchen Bedingungen viel schwieriger war und ihr eigenes Überleben und das ihrer Kinder hätte beeinträchtigen können.

Es zeigt sich, daß, wenn Sie fair zu einer Frau sind, sie eine lange Liste von sehr unangenehmen Schlußfolgerungen über Sie und Ihre Persönlichkeit ziehen wird, von denen diese die wichtigsten sind:

– Sie wird darüber nachdenken, dass Sie fair zu ihr sind, weil Sie der Jagd müde sind und sich ausruhen und ihr gefallen wollen. Mit einem Wort, was für dich eine gute, edle Sache ist, ist für sie eine Schwäche. Sie wird den Schluss ziehen, dass Sie weniger überlebensfähig sind als sonst und Ihnen den letzten Schlag verpassen. Wenn Sie weniger überlebensfähig sind, könnte es sogar das letzte Mal sein, dass sie Ihnen Ihre Beute wegnimmt.

– Sie wird den Schluss ziehen, dass es ihr erlaubt ist, Ihnen die Beute Ihrer Jagd zu stehlen und glauben Sie mir: sie wird es tun.

Jungs, hört mir zu.

Dies ist einer der Hauptgründe für das Scheitern Ihrer Beziehungen zu Ihren Frauen und Freundinnen: Wenn Sie zurückblicken, gab es einen Moment, in dem Sie anfingen zu fühlen: “Das ist nicht fair, ich bin mächtiger, ich sollte sie auf meinem Niveau erhöhen”.

Bald darauf hast du dich gefragt, warum du von ihr absolut kein “Danke” bekommst und warum sie immer mehr und mehr von dir zu wollen scheint.

Jungs sagen mir die Wahrheit: jeder von euch war in seiner Ehe oder Beziehung mit einer Frau an dem Punkt, an dem er sich fragen muss: “Was zum Teufel ist hier los? Je mehr ich ihr gebe, desto mehr nimmt sie sich!”

Dieser Prozess ging weiter, bis… Sie wurden schwächer gemacht und sie ging mit der Hälfte Ihres Besitzes aus der Beziehung zu Ihnen.

Oder bis du sie auf ziemlich raue Art und Weise davon abhalten musstest, das zu tun.

Egal wie ausgeglichen und sexy eine Frau ist, egal wie gut Sie und sie miteinander auskommen, sie muss daran erinnert werden, nicht egoistisch zu sein. Sie ist unfähig zu dem, was ihr Jungs “altruistisches” Verhalten gegenüber ihrem gleichaltrigen Partner nennt.

Sie kann nur “uneigennützig” gegenüber ihren Kindern sein.

Das heißt nicht, dass du ihr nicht beibringen kannst, sich anders zu verhalten, um mit dir in Beziehung zu treten. Was Sie aus Ihrem Verstand herausnehmen müssen, ist, dass Sie an einem bestimmten Punkt in der Lage sein werden, sie Fairness verinnerlichen zu lassen. Das wird nie geschehen.

Wenn ein Mann sich in einer Situation sieht, in der er die andere Person ausnutzt, neigt er dazu, sich schuldig zu fühlen

Entweder konstruiert er psychologische Abwehrmechanismen, die es ihm erlauben, in dem einseitigen Geschäft, in dem er auf Kosten des anderen gewinnt, weiterzumachen, oder er geht irgendwie daran, den Gewinn für den anderen zu erhöhen, während er seinen eigenen bis zu dem Punkt reduziert, an dem er die Dinge wieder als “fair” oder “gleich” empfindet.

Mit anderen Worten, er versucht irgendwie ein altruistisches Gleichgewicht aufzubauen.

Wenn eine Frau sich dagegen in einer Einwegbeziehung irgendwie eingebunden sieht, erkennt sie es als solche, macht aber dann nicht den nächsten Schritt. Stattdessen ist ihre typische Reaktion, dass sie versucht, die Situation zu verewigen, sie dazu zu bringen, weiterzumachen, herauszufinden, wie sie sicherstellen kann, dass sie weiterhin dieses Zeug bekommt.

Es ist kein bösartiges Verhalten von ihr, es ist einfach ihr eigener Instinkt, sich selbst zu erhalten. Wenn ihre Kinder durcheinander geraten, opfert sie sich auf; aber nicht vorher. Nun, vielleicht einige moderne Frauen nicht einmal, wenn ihre Kinder durcheinander sind… aber das sind Extremfälle.

Wenn Sie sich also in eine Beziehung mit einer Frau in die Lage versetzen, ihr gegenüber in allem “fair” zu sein, wird sie Ihnen alles, auch den letzten Cent, wegnehmen. Stattdessen ist die Position, die Sie ihr gegenüber einnehmen müssen, diejenige, ihr ständig beizubringen, wie Sie Ihnen Dinge im Gegenzug für das geben, was Sie ihr geben. Sie müssen ihr beibringen, dass das, was Sie ihr geben, nicht umsonst ist. Sie müssen ihr Fairness und Altruismus beibringen.

Wenn du das tust, erlangst du ihren Respekt: du zeigst ihr, dass du um sie herum jagen kannst und sie auch jagen kannst.

Wie machen Sie das täglich? Etwa so:

– Deine Führung über eine Frau ist nicht umsonst. Jedes Mal, wenn Sie sie führen, müssen Sie kommunizieren / sub-kommunizieren, dass Sie das nur tun, wenn Sie gut behandelt werden und etwas im Gegenzug erhalten. Wenn sie aufhört, dir die Führung zu überlassen. Verbalisieren Sie das bei Bedarf.

– Seien Sie genau, wenn Sie sie um etwas bitten. Frauen kümmern sich gerne um dich. Sie können genau festlegen, wie Sie wollen, dass sie mit Ihnen schläft, auf welche Art und Weise Sie berührt werden wollen, sagen Sie ihr offen, was Ihnen sexuell gefällt.

– Sie können genau festlegen, wie sie sich sozial verhalten soll, wie sie sich kleiden soll, wie sie sich Ihnen nähern soll, über welche Themen sie mit Ihnen sprechen soll und so weiter.

Wenn du ihr beibringst, dir Dinge zurückzugeben als Gegenleistung für deine Existenz in ihrem Leben, verhältst du dich mit ihr wie ihr Prinz. Frauen lieben es, sich Prinzen zu widmen, weil sie in der Regel die besten Jäger sind.

Wenn ihr stattdessen in die Abwärtsspirale gerät und ihr alles, was ihr habt, um der Fairness willen gebt, werdet ihr in ein schwarzes Loch geführt, ihre Anziehungskraft und ihr Respekt für euch wird untergehen und ihr werdet sie schließlich verlieren.

Sie wird denken, dass du ihr gefällst, weil du dich ausruhen und mit der Jagd aufhören willst und wird sich entsprechend verhalten, indem sie dir alles, was von deiner Beute übrig bleibt, wegnimmt. Ein Alphamännchen kann sich nicht ausruhen. Das ist eine Illusion. Wenn du ein Alpha bist, weißt du, dass du nur in deinem Grab ruhen kannst.

Stecken Sie Ihre Energie in das Geschäft, in die Abholung, in die Verführung und gehen Sie niemals eine Beziehung ein, in der Sie schwächer gemacht werden !

Die tiefen Unterschiede in der Psychologie zwischen Ihnen und Frauen zu verstehen, ist eine sehr wichtige Fähigkeit.

Wenn Sie ein alleinstehender Mann sind, der bereit ist, Frauen zu verführen, um eine wunderbare Freundin zu bekommen.

Oder ein Ehemann, der bereit ist, seine eigene Frau in der Beziehung glücklich zu machen.

Oder ein Playboy, der bereit ist, eine Menge Spaß zu haben.